Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Afrika > Walvis Bay, Namibia
 
 
 

Walvis Bay, Namibia

Allgemeine Informationen
Wenn Sie Flamingos fliegen sehen möchten, fahren Sie nach Walvis Bay! Das Paradies für Ornithologen beherbergt auch den größten Hafen Namibias. Schon der portugiesische Seefahrer Diogo Cao kannte diese Bucht. Europäische und nordamerikanische Fischer entdeckten die Lagune im 18. Jahrhundert. Sie wurde 1795 von einem britischen Kriegsschiff annektiert. Nicht nur die Fischerei war für die Briten interessant, auch der Handel mit den einheimischen Topnaar entwickelte sich stetig. So wurde aus der Dorf an der Bucht eine große Besiedelung. Großbritannien nahm 1878 die Walvis Bay mit dem umliegenden Land in Besitz. Britische Fischer und Guano- Händler hatten hier einen Handelsstützpunkt aufgebaut. Dieser Stützpunkt sollte den Seeweg nach Indien sichern. Das Umland wurde Teil des Schutzgebietes des Deutschen Reiches. Die Bucht blieb britisch. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde das Gebiet von Südafrika verwaltet. 1922 wurde es schließlich Teil Südwestafrikas. Von 1977 bis 1994 gehörte Walvis Bay noch einmal zu Südafrika. Die Stadt lebt noch heute vom Handelshafen und der Fischindustrie. Die Bucht ist optimal fürs Hochgeschwindigkeitssegeln geeignet. Speedsurfing World Cups sind hier schon ausgetragen worden. Wer hier schwimmen möchte, muss sich mit 18 Grad Celsius Wassertemperatur begnügen können oder ins Schwimmbad gehen.


 

Sehenswürdigkeiten
Die Rheinische Missionskirche ist eine Holzkirche von 1880. 1879 wurde sie in Hamburg gebaut und mit dem Schiff nach Walvis Bay transportiert. Berühmt und beliebt ist die Bucht besonders für ihre Fauna. Die Lagune südlich von Walvis Bay ist ein Vogelschutzgebiet. Dort können Sie Seeschwalben, Rotband-Regenpfeifer und Flamingos beobachten. Sie Zugvögel machen hier Station auf ihrem Weg zur Antarktis und zurück. Der Wattbereich bietet den vielen Vögeln eine wichtige Nahrungsquelle. Wenn Sie neun Kliometer nördlich von Walvis Bay Station machen, finden Sie die Brutstätten von Rosapelikanen. Weißbrustkormorane und Wahlberg haben ihren Lebensraum auf der Guano-Plattform. Wenn Sie zur Abwechslung Robben oder Delfine beobachten möchten, so können Sie an der Küste Bootstouren unternehmen. Die Dünenlandschaft um die Bucht herum ist auch einen Besuch wert. Dort können Sie die Stille der Wüste auf sich wirken lassen.


 

Wissenswertes
Das Raft Restaurant an der Esplanade steht auf Stelzen. Internationale Küche, besonders Fischgerichte und Steaks sind die Spezialität des Restaurants.


Landessprache
Englisch


Währung
Namibia-Dollar

 
 
 
 
 
 

Walvis Bay - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
20.10.2024 20 Tage Afrika AIDAstella Flug Kreuzfahrt   2.154,- €   2.504,- €   2.944,- €   ausgeb.  
20.10.2024 20 Tage Afrika AIDAstella Kreuzfahrt   1.595,- €   1.945,- €   2.385,- €   ausgeb.  
20.10.2024 21 Tage Afrika AIDAstella Kreuzfahrt   1.600,- €   1.855,- €   ausgeb.   ausgeb.  
20.10.2024 21 Tage Afrika AIDAstella Flug Kreuzfahrt   2.229,- €   2.484,- €   ausgeb.   ausgeb.  
20.10.2024 44 Tage Afrika AIDAstella Flug Kreuzfahrt   4.348,- €   4.688,- €   ausgeb.   ausgeb.  
20.10.2024 44 Tage Afrika AIDAstella Kreuzfahrt   3.895,- €   4.235,- €   ausgeb.   ausgeb.  
23.10.2024 118 Tage Weltreise AIDAsol Kreuzfahrt   ausgeb.   19.995,- €   29.995,- €   ausgeb.  
26.10.2024 23 Tage Westeuropa AIDAprima Kreuzfahrt   1.865,- €   2.170,- €   2.515,- €   ausgeb.  
26.10.2024 23 Tage Westeuropa AIDAprima Flug Kreuzfahrt   2.219,- €   2.524,- €   2.869,- €   ausgeb.  
26.10.2024 42 Tage Afrika AIDAprima Flug Kreuzfahrt   3.299,- €   3.649,- €   4.269,- €   ausgeb.