Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Pazifik/Südsee > Südsee > Tuam Island, Papua-Neuguinea
 
 
 

Tuam Island, Papua-Neuguinea

Allgemeine Informationen
Tuam Island ist eine kleine Insel im Südpazifik, die zu Papua-Neuguinea gehört. Das grüne Paradies gehört zu den Siassi-Inseln, einer kleinen Inselgruppe im Bismarck-Archipel. Tuam Island liegt in etwa 12 km entfernt von der Hauptinsel der Siassi-Inseln, Umboi. Mit nur etwa 1 km² Größe ist das Eiland ein sehr kleines, aber sehr sehenswertes Reiseziel auf der Fahrt durch den Pazifik. Tuam Island gilt als unbewohnt, wobei etwa 300 Bewohner dort vorzufinden sind, die sich aber zu der Umboi-Insel zugehörig fühlen. Sie ist auch als „Eingang zu den Highlands des Südpazifik“ bekannt, da sie über einen nahezu unberührten Regenwald, Berge und eine wunderschöne Küste verfügt. Um Tuam Island herum gibt es mehrere Korallenriffe, die über zahlreiche Fische verfügen.


 

Sehenswürdigkeiten
Trotz ihrer geringen Größe lassen sich allerlei Erlebnisse auf Tuam Island genießen. Da die Insel zum größten Teil aus Regenwäldern besteht, lässt sich ein Besuch der Insel wunderbar mit einer geführten Tour durch das Dickicht verbinden. Die Einwohner der Umboi Insel zeigen den Besuchern gerne die abgelegenen Teile des Waldes und führen sie sicher durch den dichten Dschungel. Hier gibt es allerlei wilde Tiere zu sehen und zu hören. Besonders die bunten Vögel sind ein absolutes Highlight. Neben Papageien, Kakadus und Paradiesvögel findet sich auch immer mal wieder die ein oder andere unbekanntere Sorte eines kunterbunten Vogels. Auch die Küste von Tuam Island bietet eine wundervolle Gelegenheit, die Natur zu erkunden. Im klar türkisen Korallenriff kann man schnorcheln und tauchen gehen, und zwischen bunten Fischen die Wärme des Ozeans genießen. Zwischen Kokospalmen und Sandstrand lässt es sich außerdem sehr gut in der Sonne liegen und die Natur und das Rauschen des Ozeans genießen. Wer den Ozean liebt, kann die Flora und Fauna des Archipels auch erkunden ohne nass zu werden: Eine Tour mit dem Glasbodenboot oder Kajak um die Insel herum bietet eine erstaunliche Möglichkeit, die gesamte Wildnis des Ozeans zu erkunden ohne einen Fuß ins Wasser zu setzen. Ein weiteres Highlight der Insel sind die Tänze und Begrüßungsgesänge der Bewohner von Umboi, die Besucher gerne warm und herzlich empfangen.


 

Wissenswertes
Die Spezialität der Tuam Insel ist vor allem die Handwerkskunst der Eingeborenen. Besondere Kopfbedeckungen aus Balsa-Holz und Sago-Rinde sind beliebte Einkäufe und Mitbringsel von Tuam Island. Bei Balsa handelt es sich um ein Laubgehölz, das sich durch seine Leichtigkeit besonders auszeichnet und über eine sehr geringe Dichte verfügt. Daher eignen sie sich perfekt als Schutz gegen die warme Sonne auf dem Pazifik - und als ideale Erinnerung an das südpazifische Paradies.


Landessprache
Hiri Motu, Tok Pisin und Englisch


Währung
Kina

 
 
 
 
 
 

Tuam Island - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
12.09.2023 19 Tage Pazifik/Südsee Silver Explorer Kreuzfahrt   ausgeb.   18.000,- €   ausgeb.   37.300,- €