Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Atlantik/Transatlantik > Kanada / Neuengland > Trois-Rivières, Kanada
 
 
 

Trois-Rivières, Kanada

Allgemeine Informationen
Die kanadische Provinz Québec lädt Sie zu einem Landgang in die älteste Industriestadt des Landes ein. Auf dem Gebiet von Trois-Rivières lebten ursprünglich die Völker der Algonkin und Abenaki, die zu den indianischen Ureinwohnern Nordamerikas zählen. Schon sie wussten die geographisch günstige Lage am Zusammenfluss von Sankt-Lorenz-Strom und Rivière Saint-Maurice zu schätzen. Als erster Europäer markierte der französische Entdecker Jacques Cartier 1535 eine Insel vor den Toren der heutigen Stadt. Der Name „Trois-Rivières“ („Drei Flüsse“) ist auf die drei Mündungsarme des Sankt-Moritz-Flusses („Rivière Saint-Maurice“) zurückzuführen. In den 1630er Jahren wurde, auf Bitte des Algonkin-Häuptlings Capitanal, eine dauerhafte, französische Siedlung angelegt und 1634 schließlich die Stadt gegründet. 1818 entstanden die ersten Hafenanlagen, ab 1879 war Trois-Rivières an das Schienennetz angebunden.


 

Sehenswürdigkeiten
Ein Großbrand im Jahr 1908 hat weite Teile der historischen Innenstadt zerstört. Umso wertvoller sind heute die verbliebenen Monumente und architektonischen Zeugen aus dem 19. und 18. Jahrhundert. Im Zentrum umfassen die Gebäude „Maison Hertel de la Fresnière“ von 1824, das „Maison De Gannes“ von 1756, sowie das Franziskanerkloster (1742), die Franziskanerkirche (1750) und das Ursulinenkloster aus dem Jahr 1700, den so genannten Historischen Bezirk. Sehenswert ist auch die 1858 erbaute Kathedrale Assomption de Trois-Rivières. Die interessante wirtschaftliche Vergangenheit Ihres Kreuzfahrtziels wird im „Papierindustriemuseum Boréalis“ dokumentiert. Passend zum Thema Papier, gilt Trois-Rivières als die „Poesiehauptstadt“ Québecs. Poetische Verse finden beim alljährlichen internationales Poesiefestival im Oktober ihren Weg von feinem Papier auf Schautafeln, die in der ganzen Stadt aufgestellt werden.


 

Wissenswertes
Von 1920 an, galt Trois-Rivières 40 Jahre lang als „Welthauptstadt der Papierindustrie“. Bis in den 1960ern mehrere Papierfabriken schließen mussten, weil die zunehmende Globalisierung sie nicht mehr rentabel machten. Seit den 1990er Jahren, nachdem zusätzlich die Textilindustrie einbrach, ist die Stadt bemüht, sich wirtschaftlich neu zu erfinden.


Landessprache
Französisch und Englisch


Währung
Kanadischer Dollar

 
 
 
 
 
 

Trois-Rivières - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
01.09.2021 43 Tage Kanada / Neuengland Amera Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
22.07.2022 39 Tage Transatlantik Seabourn Quest Kreuzfahrt   ausgeb.   21.499,- €   22.499,- €   37.499,- €  
05.08.2022 25 Tage Transatlantik Seabourn Quest Kreuzfahrt   ausgeb.   13.499,- €   14.499,- €   37.499,- €  
05.08.2022 37 Tage Transatlantik Seabourn Quest Kreuzfahrt   ausgeb.   17.999,- €   19.499,- €   ausgeb.  
29.08.2022 13 Tage Kanada / Neuengland Seabourn Quest Kreuzfahrt   ausgeb.   6.999,- €   7.499,- €   10.999,- €  
10.09.2022 13 Tage Kanada / Neuengland Seabourn Quest Kreuzfahrt   ausgeb.   6.999,- €   7.499,- €   10.999,- €  
22.09.2022 13 Tage Kanada / Neuengland Seabourn Quest Kreuzfahrt   ausgeb.   6.999,- €   7.499,- €   10.999,- €  
04.10.2022 13 Tage Kanada / Neuengland Seabourn Quest Kreuzfahrt   ausgeb.   6.999,- €   7.499,- €   10.999,- €  
16.10.2022 13 Tage Kanada / Neuengland Seabourn Quest Kreuzfahrt   ausgeb.   6.999,- €   7.499,- €   10.999,- €