Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Karibik > Südliche Karibik > Saint Thomas/Amerikan. Jungferninseln, Karibik
 
 
Impressionen
Saint Thomas/Amerikan. Jungferninseln, Karibik
 
Der Strand von St. Thomas
 

Saint Thomas/Amerikan. Jungferninseln, Karibik

Allgemeine Informationen
Saint Thomas zählt wie Saint John und Saint Croix zu den Amerikanischen Jungferninseln in der südöstlichen Karibik. Die Hauptstadt der Region ist Charlotte Amalie. Auf der Insel herrscht ein tropisches Klima, das ganze Jahr hindurch genießt man auf Saint John angenehme Temperaturen zwischen 25 und 33°Celsius. Auf Saint Thomas leben etwa 52000 Menschen, das ist etwa die Hälfte der Einwohner der gesamten Amerikanischen Jungferninseln. Saint Thomas teilt sich in sieben Distrikte. Diese heißen Charlotte Amalie, Northside, Tutu, East End, Southside, West End und Water Island. Die kleine im Süden vorgelagerte Insel Water Island, ist mit einer Fähre in 10 Minuten erreicht.


 

Sehenswürdigkeiten
Auf der Insel Saint Thomas gibt es einige Sehenswürdigkeiten. Eines der fünf "National Historic Landmarks" der Amerikanischen Jungferninseln ist "Blackbeard's Castle" in Charlotte Amalie. Die Dänen bauten 1679 diesen Aussichtsturm bzw. Waffenturm, um den Hafen zu bewachen. Er steht am höchsten Punkt, auf dem Government Hill. Vermutlich wurde der Turm im 18. Jahrhundert nach dem berüchtigten Piraten Blackbeard benannt, der den Aussichtspunkt für seine Zwecke genutzt haben soll. Im Süden von Saint Thomas liegt eine von zwei "Buck Islands", die Insel ist ein Naturreservat und dient Zugvögeln als Aufenthaltsort. Vor der Küste von "Buck Island National Wildlife Refuge" gibt es sensationelle Riffe und ein Schiffswrack, das gerne von Tauchern aufgesucht wird. Das "Fort Christian" ist ebenfalls ein Überbleibsel der dänischen Kolonialzeit. Es ist das älteste Gebäude der Amerikanischen Jungferninseln und beherbergt heute das St. Thomas Museum. In Magens Bay, Saint Thomas findet man das "Magens Bay Arboretum" von 1920, ein wunderschöner Baumgarten, in dem äußerst seltene Baumarten wachsen. Die Strände von Magens Bay sind traumhafte Badestrände und locken mit ihren weißen Sandstrandküsten viele Sonnenverliebte an. Klares Wasser und Palmen runden das Bild einer paradiesischen Küste ab. In Charlotte Amalie steht die St. Thomas Synagoge, die einen Besuch wert ist. Ihre Ausstattung ist aus Mahagoni Holz gefertigt, der Boden der Synagoge ist aus Sand. Auf der Insel fahren Taxi-Busse ohne Türen. Eine Fahrt kostet nur einen Dollar und somit die günstigste Möglichkeit, die Insel zu bereisen. Sie fahren feste Routen und kommen alle 5-10 Minuten an den Haltestellen vorbei. Passagierfähren fahren regelmäßig ab Charlotte Amalie und Crown Bay Marina zu den Nachbarinseln Water Island, St. John und St. Croix ebenso wie zu den Britischen Jungferninseln.


 

Wissenswertes
Die Amerikanischen Jungferninseln sind der einzige Ort im Zuständigkeitsbereich der Vereinigten Staaten, an dem auf der linken Seite der Straße gefahren wird. Diese Regelung rührt noch aus der Zeit, in der die Insel eine dänische Kolonie war und zu der es eine übliche Praxis der Dänen war. Da aber Saint Thomas US Gebiet ist und die meisten Autos aus den Vereinigten Staaten importiert werden, ist das Lenkrad auf der linken Seite der Wagen.


Landessprache
Englisch


Währung
US-Dollar