Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Mittelmeer > Skopelos (Sporaden), Griechenland
 
 
 

Skopelos (Sporaden), Griechenland

Allgemeine Informationen
Skopelos ist die zweitgrößte Insel der nördlichen Sporaden, sie hat eine Fläsche von über 95 Quadratkilometern. Hier leben fast 5000 Menschen und der Hauptort Ihres Kreuzfahrtziels heißt Skopelos, wie die Insel selbst. Der Inselhauptort liegt an einem natürlichen Hafen und ist landeinwärts von grünem Hügel- und Bergland eingerahmt. Der höchste Gipfel der Insel ist der 683 Meter hohe Delphi, Wein und Pflaumen sind typische Anbauprodukte auf dem bergigen Eiland. Auf Skopelos wurden bei zahlreichen archäologischen Ausgrabungen wertvolle Schätze aus der späten Bronzezeit (etwa 1600 bis 1050 vor Christi) zu Tage gefördert, darunter ein vergoldetes Schwert. Selbst Funde aus der Steinzeit wurden hier gemacht.


 

Sehenswürdigkeiten
Mamma Mia – was für eine Insel! Der Inselhauptort liegt in einer hügeligen Ebene, vor der sich eine große Meeresbucht auftut. Terrassenförmig stapeln sich schneeweißen Häuser die Anhöhe hinauf. Links und rechts davon erheben sich zwei Bergmassive, die dicht bewaldet sind. Hier laufen Sie mit Ihrem Schiff den Hafen an und genießen das herrliche Panorama! Zwischen weiß getünchten Wänden, blühenden Bougainvillea und entzückenden Hauseingängen, spazieren Sie durch die denkmalgeschützte Altstadt. Hier, im oberen Teil von Skopelos klettern die Gassen regelrecht den Hang hinauf und es tun sich immer wieder ruhige Plätze mit unwiderstehlichen Aussichten auf das türkisblaue Meer auf. Wunderbar anzusehen sind auch die Ruinen der alten venezianischen Burg, die aus dem 13. Jahrhundert stammt. In der Unterstadt, an der Hafenpromenade, geht es mit etwas mehr Trubel zu. Hier reihen sich Tavernen, Boutiquen und Souvenirgeschäfte aneinander. Ausflugsschiffe und Fischerboote tummeln sich im Hafenbecken und stolze Yachten liegen am Kai vor Anker. Und falls Sie sich auf Skopelos wie in einem richtig guten Film fühlen sollten, haben Sie sogar recht! Denn auf der Insel wurden 2008 Szenen der erfolgreichen Verfilmung des Abba-Musicals Mamma Mia! gedreht.


 

Wissenswertes
Auf Skopelos lebte der bekannte Sänger Ivan Rebroff, der 2008 gestorben ist. Rebroff war Deutscher und hieß eigentlich Hans Rolf Rippert. Seine mehr als vier Oktaven umfassende Stimme, und die Inszenierung als „waschechter Russe“, machen ihn bis heute unvergessen.


Landessprache
Griechisch


Währung
Euro

 
 
 
 
 
 

Skopelos (Sporaden) - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
16.08.2024 8 Tage Östliches Mittelmeer EXPLORA I Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   4.165,- €