Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Atlantik/Transatlantik > Kanada / Neuengland > Sept-Îles, Kanada
 
 
 

Sept-Îles, Kanada

Allgemeine Informationen
Auch wenn die offizielle Entdeckung (1535) von Sept-Îles dem französischen Entdecker Jacques Cartier zugeschrieben wird, war er nicht der erste Europäer, der sich in diese Region wagte. Als er die Inseln besegelte und ihnen den Namen Ysles Rondes ("Kreisförmige Inseln") gab, waren bereits baskische Fischer in den Gewässern unterwegs, die vom Wal- und Kabeljau-Fang lebten. Neben der Fischerei verdienten die Einwohner mit dem Pelzhandel ihren Lebensunterhalt. Um die Jahrhundertwende kam der industrielle Walfang dazu, 1905 eröffnete eine norwegische Gesellschaft hier sogar eine Walölfabrik. Doch bereits lange vorher lebten die Montagnais hier, ein Inuit-Stamm, der die Insel Uashat ("Große Bucht") nannte. Dieser Name ist bis heute neben dem französischen Sept-Îles („Sieben Inseln“) geläufig. Die Stadt liegt an der Nordostküste des Golfes von Sankt Lorenz. Die tiefe Bucht vor seiner Küste bildet einen großen, natürlichen Hafen vor dem ein Archipel bestehend aus 7 Inseln liegt.


 

Sehenswürdigkeiten
Eine der Inseln in der Bucht von Sept-Îles ist Île du Corossol, benannt nach dem 1693 hier gestrandeten, französischen Schiff Corossol. Auf der Île du Corossol ist ein Vogelschutzgebiet angesiedelt und es gibt einen Leuchtturm. Die Stadt umfasst auch zwei Indianerreservate, in Kanada „First Nations reserves“, genannt. Das der Uashat liegt im Westen der Stadt, während das Gebiet der Maliotenam im Osten zu finden ist. Der Einfluss der „First Nations“ ist u.a. auch durch die Übernahme der Tshiuetin Rail Transportation Inc. gesteigert worden. Im Jahr 2005 kauften 3 Stämme der First Nations (die Matimekush-Lac John, die Kawawachikamach und die Uashat mak Mani-Utenam) gemeinsam diese Eisenbahnlinie von der Quebec North Shore and Labrador Railway für 1 Kanadischen Dollar und wurden so die ersten First Nations in Kanada, die eine eigene Eisenbahnlinie betrieben. Zusammen mit der Arnaud Railway und Wabush Lake Railway bilden die Tshiuetin Rail Transportation Inc. und die Quebec North Shore and Labrador Railway ein eigenständiges Eisenbahnnetzwerk, das nicht mit den übrigen Linien in Nordamerika verbunden ist.


 

Wissenswertes
An der Straße der Wale liegen schöne Sandstrände und die Küste beeindruckt seine Besucher mit Naturschönheiten. Wandern, Fahrten mit dem Kanu oder das „Whale watching“ (Walbeobachtungen) lassen die Zeit hier wie im Flug vergehen.


Landessprache
Englisch


Währung
Kanadischer Dollar

 
 
 
 
 
 

Sept-Îles - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
01.09.2021 43 Tage Kanada / Neuengland Amera Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
15.09.2021 25 Tage Kanada / Neuengland Arcadia Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
24.09.2021 23 Tage Kanada / Neuengland Queen Mary 2 Flug Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
24.09.2021 29 Tage Kanada / Neuengland Queen Mary 2 Flug Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
30.09.2021 17 Tage Kanada / Neuengland Queen Mary 2 Flug Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
30.09.2021 23 Tage Kanada / Neuengland Queen Mary 2 Flug Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
07.10.2021 10 Tage Kanada / Neuengland Queen Mary 2 Flug Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
07.10.2021 16 Tage Transatlantik Queen Mary 2 Flug Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
20.10.2022 15 Tage Kanada / Neuengland Caribbean Princess Kreuzfahrt   1.457,- €   1.830,- €   2.703,- €   3.482,- €