Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Flüsse in Europa > Main > Schweinfurt, Deutschland
 
 
 

Schweinfurt, Deutschland

Allgemeine Informationen
Bis Schweinfurt fließt der Main, von Osten kommend, relativ stetig in Richtung Westen. Dann macht der 524 Kilometer lange Fluss einen „Knick“ und läuft gen Süden weiter: Das sogenannte „Maindreieck“ entsteht. Nach etwa 50 Kilometern ändert der Main bei Marktbreit und Ochsenfurth abermals seine Richtung und setzt seinen Lauf entgegengesetzt in Richtung Norden fort. Hier trifft der Fluss bald auf Würzburg. Zu den etwas über 53000 Schweinfurtern gesellen sich bis zu 11000 US-Amerikaner, da sich in der Stadt einer der letzten großen US-Stützpunkte in Deutschland befindet. Schweinfurt ist eine klassische und alte fränkische Stadt (791 erstmals erwähnt), die mit einem Marktplatz als Zentrum und wunderschönen Gebäuden aus vergangenen Epochen aufwarten kann. Eingebettet in die sanfte Schönheit der Weinregionen am Main warten mit Schweinfurt ein weiteres Highlight Ihrer Reise auf Sie.


 

Sehenswürdigkeiten
Direkt am Marktplatz entführt Sie der Stadtteil „Zürch“ in seine verwunschene Welt mit engen Gassen und historischen Wohnhäusern. Seit 1412 steht hier auch die „St. Salvator“-Kirche mit ihrer interessanten, kugeligen Kirchturmspitze. Die protestantische Kirche „St. Johannis“ besitzt ein, für protestantische Verhältnisse, opulentes Inneres und zeigt sich von Außen in einem Stilmix der Jahrhunderte. Der Untere Wall führt als Parkanlage an Mauern und Türmchen der ehemaligen Stadtmauer vorbei und endet im „Zürch-Viertel“ - hier verbindet Sie Sightseeing mit einem entspannten Spaziergang im Grünen. Der 400 Jahre alte „Schrotturm“ sollte ein weiterer Punkt auf Ihrer Tour sein. Der helle, sechseckige Turm bildet einen eleganten Höhepunkt der Altstadt-Kulisse. Ihr Schiff geht an der sogenannten „Gutermann-Promenade“ vor Anker. Von historischen Industriedenkmälern geprägt, eignet sich der Weg am Main für einen ersten kurzen Spaziergang. Der Marktplatz der Stadt ist von hier aus nur noch einen Katzensprung entfernt – wir wünschen Ihnen einen spannenden Aufenthalt in Schweinfurt!


 

Wissenswertes
Viele deutsche Städte tragen die Endung -furt im Namen. Im englischen existiert das Pendant -fort, und im niederländischen findet man häufig die Endung -voort. Eine Furt ist eine Untiefe in einem Bachlauf, die das Durchqueren mit dem Karren oder zu Fuß erlaubt. Im Falle Schweinfurts liegt auf der Hand, welchen furtdurchquerenden Nutztieren der Stadtname zu verdanken ist.


Landessprache
Deutsch


Währung
Euro