Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Alaska > Sawyer Gletscher, Alaska
 
 
 

Sawyer Gletscher, Alaska

Allgemeine Informationen
Am Fjordende des Tracy Arm Fjords in Alaska kann man die beeindruckenden zusammenlaufenden Ausläufer des Sawyer-Gletschers North Sawyer und South Sawyer bestaunen. Der Sawyer Glacier teilt sich oberhalb des Fjords in einen nördlichen und einen südlichen Gletscher. Vor dem spektakulären South Sawyer tummeln sich oft ganze Horden von Seehunden. Hier sind sie vor den Orcawalen geschützt.
Der Tracy Arm Fjord liegt an der Stephens Passage im Tongass National Forest, etwa 70 Kilometer südlich von Juneau. Der Fjord hat eine Länge von über 50 Kilometern mit beeindruckenden, teilweise bis zu 1.000 Meter hohen Felswänden. Benannt wurde der Fjord nach Benjamin Franklin Tracy, einem General des Sezessionskrieges.
Zusammen mit dem parallel verlaufenden Endicott Arm Fjord gehört das Gebiet zum größten und nördlichsten Gebirgszug der Coast Mountains. Diese zur Wilderness Area erklärte Region gehört zu der strengsten Klasse von Naturschutzgebieten in den Vereinigten Staaten, in der die menschlichen Eingriffe in die Natur minimal sind. So ist es gelungen, die atemberaubende Natur in fast unberührtem Zustand zu erhalten.


 

Sehenswürdigkeiten
Es werden Hubschrauberflüge zu den Ausläufern des Sawyer-Gletschers angeboten. Des Weiteren können Ausflugstouren mit dem Boot zu den Wal- und Robbengründen gebucht werden. Oder nehmen Sie an einem Ausflug in den berühmten Glacier Bay Nationalpark teil, wo sich in den Sommermonaten zahlreiche Buckelwale einfinden.


 

Wissenswertes


Landessprache
Englisch


Währung
US-Dollar