Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Atlantik/Transatlantik > Westeuropa > St. Malo, Frankreich
 
 
 

St. Malo, Frankreich

Allgemeine Informationen
„Ni Français, ni Breton, Malouin suis“ („Weder Franzose, noch Bretone, Einwohner von St. Malo bin ich“) – so der Leitspruch von St. Malo im Nordwesten Frankreichs. Die Stadt liegt an der Smaragd-Küste an der Mündung des Flusses Rance. Die berühmte, historische Altstadt nimmt nur etwa 20% des heutigen Stadtgebiets ein. Ihre besondere Lage, sie wird an drei Seiten vom Wasser umspült, gab ihr lange Zeit Schutz und machte sie nur schwer einnehmbar. In der Bucht gibt es die größten Gezeitenunterschiede Europas: bis zu 12 Meter Differenz zwischen Ebbe und Flut. In der Flussmündung der Rance befindet sich das größte Gezeitenkraftwerk der Welt. Die Ursprünge der Stadt gehen auf eine gallorömische Siedlung zurück. Im 6. Jahrhundert kam der walisische Mönch Machutus, dessen Name im Französischen zu Malo wurde, und missionierte die Einwohner. Nach und nach dehnte die Stadt sich auf das angrenzende Festland aus. Zum Schutz gegen die Angriffe der Normannen wurde im 12. Jahrhundert die mächtige Stadtmauer errichtet. Ihre Blütezeit erreichte die Stadt im 16. Jahrhundert. 1590 rief sie sogar ihre eigene Republik aus. Das Selbstbewusstsein der „Malouinen“ begründet sich bis heute darauf. Englische und holländische Handelsschiffe fürchteten die Stadt, war sie doch die Heimat der Korsaren. Vor allem der Freibeuter Robert Surcouf war bei den Beutezügen mit seinem Schiff „Renard“ so erfolgreich, dass er mit 35 Jahren in den Ruhestand ging.


 

Sehenswürdigkeiten
Die beeindruckende Festungsstadt St. Malo gehört zum Pflichtprogramm bei einem Besuch der Bretagne. Die Festung ist der historische Kern der Stadt und mit dem Festland nur über eine schmale Landzunge verbunden. Sie wird auch intra muros („hinter den Mauern“) genannt. Auf diesen Stadtmauern sollten Sie unbedingt einen Rundgang machen. Vorbei geht es an alten Festungstürmen, Zinnen und Ausgucken, sogar alten Kanonen und Denkmälern. Beim Sturm auf die Normandie 1944 wurden 80% der Stadt durch Bomben zerstört. Durch den sorgfältigen Wiederaufbau ist dies nicht zu merken. 33 Gebäude wurde exakt rekonstruiert, bei den übrigen Gebäuden wurde der Baustil nachempfunden. So kann man auch heute noch durch schmale Seitengassen streifen, stille Ecken finden und dem Lebensgefühl der alten Korsaren nachfühlen.


 

Wissenswertes
So einige bekannte Namen nannten St. Malo mit Stolz ihre Heimat. Der Entdecker Jacques Cartiere (1491 – 1557) segelte 1534 aus seinem Heimathafen und entdeckte schließlich Kanada. Auch der berühmte Korsar und Freibeuter René Duguay-Trouin (1673 – 1736) zog von hier aus zu seinen Beutezügen. Der Mathematiker, Astronom und Philosoph Pierre Louis Moreau de Maupertuis (1698 – 1759) und der Schauspieler Alain Cuny (1908 – 1994) kamen ebenfalls von hier.


Landessprache
Französisch


Währung
Euro

 
 
 
 
 
 

St. Malo - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
26.03.2024 28 Tage Transatlantik Sirena Flug Kreuzfahrt   ausgeb.   7.208,- €   ausgeb.   ausgeb.  
27.03.2024 27 Tage Transatlantik Sirena Kreuzfahrt   ausgeb.   6.649,- €   ausgeb.   ausgeb.  
26.04.2024 23 Tage Westeuropa Seabourn Ovation Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   11.699,- €   19.999,- €  
26.04.2024 80 Tage Mittelmeer Seabourn Quest Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
26.04.2024 104 Tage Transatlantik Seabourn Quest Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
03.05.2024 13 Tage Westeuropa Sirena Kreuzfahrt   3.649,- €   3.939,- €   ausgeb.   ausgeb.  
03.05.2024 13 Tage Westeuropa Sirena Flug Kreuzfahrt   4.208,- €   4.488,- €   ausgeb.   ausgeb.  
08.05.2024 11 Tage Westeuropa Seabourn Ovation Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   7.099,- €   12.399,- €  
08.05.2024 22 Tage Westeuropa Seabourn Ovation Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   12.799,- €   ausgeb.  
12.05.2024 23 Tage Westeuropa Amera Kreuzfahrt   ausgeb.   5.299,- €   ausgeb.   ausgeb.