Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Norwegen > Roervik, Norwegen
 
 
 

Roervik, Norwegen

Allgemeine Informationen
Das norwegische Roervik ist der Hauptort der Insel und Kommune Vikna. Die rund 3.700 Einwohner der Stadt arbeiten traditionell in der Landwirtschaft und in der Fischerei. Roervik ist von einem überwältigendem Schärengarten mit über 6000 Inseln umgeben. Der Ort wird bereits seit 1893 von den Schiffen der Hurtigruten-Linie angelaufen und ist damit einer der wenigen Häfen mit einer so langen Hurtigruten-Tradition. Die anfangs nur aus wenigen Häusern bestehende Siedlung erlebte einen Aufschwung, als 1920 befestigte Kaianlagen errichtet wurden. Zuvor gingen die Schiffe noch im Sund vor Anker.


 

Sehenswürdigkeiten
Die Fahrt über den Nærøysund führt direkt auf Roervik zu. Der schmale Sund gilt als das „Tor zum Nordland“ und ist für viele Kreuzfahrer der Höhepunkt der südgehenden Hurtigruten-Strecke. Der kleine Ort selbst verfügt mit dem Noreg Küstenmuseum über einen wahren Besuchermagneten. Das Haus, das sich der Bewahrung der Küstenkultur verschrieben hat, wurde 2006 zum „European Museum of the Year“ gekürt. Genießen Sie auch einen Spaziergang durch die idyllischen Straßen Roerviks mit seinen Holzhäusern aus dem 19. Jahrhundert.


 

Wissenswertes
Das Noreg Küstenmuseum wurde 2006 auch für den europäischen Architekturpreis nominiert. Das spektakuläre Museumsgebäude fällt schon ins Auge, wenn sich Ihr Schiff noch draußen auf dem Sund befindet. Es thront auf einer Seebrücke und seine silberfarbenen Fronten werden nachts effektvoll in Lichtszene gesetzt.


Landessprache
Norwegisch


Währung
Norwegische Krone