Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Mittelmeer > Westliches Mittelmeer > Porto Azzurro/Elba, Italien
 
 
 

Porto Azzurro/Elba, Italien

Allgemeine Informationen
Ihr Kreuzfahrtziel Porto Azzurro gehört zur Region Toskana und zur Provinz Livorno. Die Hafenstadt liegt an der Ostküste Elbas, am Golf von Mola, und hat knapp 4000 Einwohner. Elba liegt nur knapp zehn Kilometer vom italienischen Festland und der Festland-Toskana entfernt. Die Bewohner Porto Azzurros leben in der Hauptsache vom Tourismus. Die Umgebung ist zudem auch landwirtschaftlich geprägt.


 

Sehenswürdigkeiten
Wer in Porto Azzurro vor Anker geht und einen Landgang unternimmt, stößt bald auf die „Piazza Matteotti“. Der von bonbonbunten Altstadthäusern und Palmen umgebene Platz ist eine Augenweide und lädt mit seinen Cafés und Restaurants zum Entspannen ein. Ihr Blick fällt auf das blaue Wasser des Yachthafens und auf die mächtige Festung San Giacomo di Longone. Die historische Anlage ist allerdings nicht zu besichtigen, denn sie beherbergt heutzutage ein Gefängnis. Flanieren Sie entlang der schönen Uferpromenade und tauchen Sie in die aparten Altstadtgassen ein. Apropos Tauchen: Die Gewässer rund um Porto Azurro, im Nationalpark Toskanischer Archipel, stehen unter Naturschutz und sind wegen ihrer hervorragenden Sicht ein beliebtes Tauchrevier. In Porto Azzuro sind mehrere Tauchschulen und Tauchbasen stationiert.


 

Wissenswertes
Den Namen Porto Azzurro („Blauer Hafen“) trägt die Gemeinde erst seit 1947. Vorher hieß das Städtchen „Porto Longone“. Namensgeber für die neue Ortsbezeichnung war natürlich die Farbe des Meeres, das rund um Elba tatsächlich in den schönsten Blautönen schillert. Es changiert von Dunkelblau, über Azur und Türkis bis hin zu einem fast durchsichtigen Graublau. Sicher wird auch Sie der Blaue Hafen ins Schwärmen bringen!


Landessprache
Italienisch


Währung
Euro