Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Zentralamerika/Panamakanal > Zentralamerika > Paita, Peru
 
 
 

Paita, Peru

Allgemeine Informationen
Die 97.000-Einwohner-Stadt liegt malerisch in der Bucht von Paita und verfügt über einen der wichtigsten Häfen Perus, der als Seehafen an fünfter Stelle in dem südamerikanischen Land steht. In Paita endet die Eisenbahnverbindung, die eine Verbindung der Pazifikküste mit dem brasilianischen Maraflon am Oberlauf des Amazonas in Brasilien herstellt. Regelmäßige Schiffsverbindungen führen auch nach Valparaíso in Chile und nach Panama. Lima, die Hauptstadt Perus, liegt 640 Kilometer südöstlich von Paita. Einst ist Paita die Hauptstadt der Nordwestküste gewesen (1578 bis 1588). Wegen der ständigen Überfälle englischer und korsischer Piraten wurde die Hauptstadt der Region jedoch in das heutige Piura verlegt.


 

Sehenswürdigkeiten
Ihre Kreuzfahrt führt Sie in ein charmantes Hafenstädtchen, dass sich in dem hübschen Naturhafen bestens in Szene setzt. Bunte Holzhäuser auf Pfählen, kleine Fischerboote im Wasser und ein grandioser Blick auf den Pazifik sorgen am Strand für schöne Augenblicke. Ganz im Kontrast zum kargen Hinterland, bringen haushohe Palmen an der Meerespromenade fast tropisches Flair nach Paita. Rund um die Stadt zeigt sich das Land dann staubtrocken und geradezu menschenverlassen. Regen fällt hier nur etwa alle sechs Jahre und es herrscht eine außergewöhnliche, fast surreale und mystische Stimmung. Kein Wunder, dass es hier schon öfter zu angeblichen UFO-Sichtungen gekommen ist. Jedes Jahr am 24. September wird in Paita die "Fiesta de Nuestra Señora de las Mercedes" gefeiert, ein einwöchiges Fest zu Ehren der Jungfrau Maria.


 

Wissenswertes
Die Peruaner verbinden die Stadt Paita vor allem mit Manuela Sáenz, der Geliebten von Simón Bolívar. Sie starb 1856 in Paita. Simón Bolívar wurde in Venezuela geboren und führte im 19. Jahrhundert die südamerikanische Unabhängigkeitsbewegung gegen die spanischen Kolonialherren an (in Peru, Bolivien, Venezuela, Kolumbien, Equador und Panama). In vielen südamerikanischen Ländern gilt Bolívar noch heute als Nationalheld.


Landessprache
Quechua, Aimara und Spanisch


Währung
Nuevo Sol

 
 
 
 
 
 

Paita - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
01.10.2023 16 Tage Zentralamerika/Panamakanal Silver Cloud Kreuzfahrt   ausgeb.   8.000,- €   9.200,- €   12.900,- €