Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Nordsee > Murmansk, Russland
 
 
 

Murmansk, Russland

Allgemeine Informationen
Die größte Stadt im nördlichen Polarkreis heißt Murmansk. Sie ist erst 1916 gegründet worden. Im Winter, wenn es schneit, herrscht dort den ganzen Tag Dunkelheit. Die Polarnacht dauert von Anfang Dezember bis Mitte Januar. Besonders wichtig für die Stadtgründung war, dass der Hafen auch im Winter eisfrei bleibt. Die Stadt war militärisches Sperrgebiet. Die russische Nordmeerflotte hat noch heute ihren Stützpunkt dort. Im Zweiten Weltkrieg versuchten die Deutschen, die Stadt zu erobern, um der russischen Armee einen Versorgungsweg abzuschneiden. Das Ziel wurde jedoch nicht erreicht. Stattdessen wurde das Kriegsgefangenenlager 363 für deutsche Kriegsgefangene dort eröffnet. Zwei Kilometer von Murmansk entfernt ist die Eisbrecherflotte stationiert. Sie umfasst fünf nuklearbetriebene Eisbrecher, ein nukleares Transportschiff und einen Flusseisbrecher. Zu ihr gehören auch konventionell betriebene Schiffe. Die östlichen Eismeergebiete werden mit Hilfe dieser Flotte versorgt. Besichtigen können Sie einige der Schiffe heute auch. Im Juli ist die Stadt besonders schön, dann blühen dort die Fliederbüsche.


 

Sehenswürdigkeiten
Die 30 Meter große Statue im sowjetischen Stil, das Aljoscha-Monument ist eine Gedenkstätte für die gefallenen sowjetischen Soldaten des Zweiten Weltkrieges. Gleichzeitig haben Sie von dort eine schöne Sicht über die Stadt. Es gibt in der ehemaligen Militärstadt zahlreiche weitere Denkmäler, die sich auf den Zweiten Weltkrieg beziehen. Das nördlichste Kloster Russlands finden Sie in Murmansk. Es heißt: Triphonov-Pe?engsky. Das Museum der Nordmeerflotte bietet Ihnen einen Einblick in die Erschließungsgeschichte der Stadt. Wenn Sie ein Schiff besichtigen möchten, steht Ihnen der Atomeisbrecher Lenin offen. Der Semyonovskoye ist ein See, der im Erholungsgebiet von Mumansk liegt. Dort wurde ein Denkmal zur 85 Jahrfeier der Stadt errichtet. Es ist ein Gebäude im Leuchtturmstil und beinhaltet Ausstellungen zur Geschichte der Stadt. Die Kirche Spas na Vodakh (Retter des Wassers) ist auch sehr sehenswert und befindet sich in der Nähe des Parks. Sie wurde 1985 erbaut. Das erste Denkmal der Stadt ist den Opfern der ausländischen Intervention von 1918-1920 gewidmet. Es wurde 1927 errichtet. Sehenswert sind auch das Museum der Kola-Saamen und das Pomoren-Museum.


 

Wissenswertes
Das „Beer House“ bietet 35 verschiedene Biersorten, 15 Sorten Tee und eine reichhaltige Küche an.


Landessprache
Russisch


Währung
Rubel

 
 
 
 
 
 

Murmansk - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
24.04.2022 11 Tage Norwegen Seabourn Venture Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   7.499,- €   14.999,- €  
24.04.2022 22 Tage Norwegen Seabourn Venture Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.