Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Mittelmeer > Östliches Mittelmeer > Monemvassía, Griechenland
 
 
 

Monemvassía, Griechenland

Allgemeine Informationen
Die griechische Kleinstadt Monemvasia war im byzantinischen Reich ein bedeutender Stützpunkt und eine Festung auf dem Felsen vor der südöstlichen Küste der Halbinsel Peloponnes. Sie liegt in etwa 300 Metern Höhe und teilt sich auf in zwei Teile: Die mittelalterliche Unterstadt, welche von einer Mauer umgeben ist, und die Zitadelle oben auf dem Felsen. Die Zitadelle kann nur über einen steilen, gewundenen Weg erreicht werden, welcher in alten Zeiten gut zu sichern war. Seit den 1920er Jahren ist die Zitadelle unbewohnt. Die Stadt geht auf eine Ansiedlung aus dem Jahr 583 zurück, welche die Bewohner der Umgebung vor Angriffen der Slawen und Awaren sichern sollte. Zu byzantinischen Zeiten diente sie zur Sicherung des Seeweges von Konstantinopel nach Venedig. In den kommenden Jahrhunderten herrschten neben den Byzantiner auch die Türken, Venediger, der Papst und viele andere über die Stadt, bevor sie schließlich zu Griechenland gehörte.


 

Sehenswürdigkeiten
Schlendern Sie über die Brücke, welche die Halbinsel seit dem Mittelalter mit dem Festland verbindet und treten Sie durch das alte Stadttor ein, in die nahezu unversehrte, mittelalterliche Stadt. Unternehmen Sie einen Streifzug durch die mit Herrenhäusern und Kirchen gesäumten Straßen. Besuchen Sie die Agia Anna, eine Basilika aus dem 14. Jahrhundert oder die Agios Nikolaos (18. Jahrhundert). Sehenswert ist auch die Kirche Agios Stefanos. Sie wurde im 16. Jahrhundert im italienisch-byzantinischen Stil erbaut. Die Kirche Agios Pavlos stammt gar aus dem 10. Jahrhundert. Viele der Häuser sind im venezianischen Stil erbaut und haben die Kamine auf der Ostseite und die Balkone auf der zum Meer gewandten Seite. Steigen Sie unbedingt auch auf die Felsspitze zum Kastro hinauf und besuchen Sie die Agia Sophia-Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Sie ist am Rande eines steilen Kliffs erbaut und hat einen besonderen Innenraum: er ist achteckig und über ihn spannt sich eine Kuppel von gewaltigem Ausmaß. Nahe der modernen Stadt Nea Monemvassia finden Sie herrliche Sandstrände, die zu einem Badeausflug einladen.


 

Wissenswertes
Besuchen Sie das Stadtviertel Kolonáki, wo sich auch die High Society trifft. In Angelo’s Bar können Sie nicht nur hervorragend speisen, sondern auch den herrlichen Ausblick von den Terrassen aus genießen.


Landessprache
Griechisch


Währung
Euro

 
 
 
 
 
  • Seite  
  • zum Anfang
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter
  • zum Ende
 

Monemvassía - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
26.06.2022 22 Tage Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   12.999,- €   19.999,- €  
03.07.2022 15 Tage Östliches Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   8.999,- €   12.999,- €  
03.07.2022 22 Tage Östliches Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   12.999,- €   ausgeb.  
10.07.2022 8 Tage Östliches Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   4.699,- €   6.999,- €  
10.07.2022 15 Tage Östliches Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   8.499,- €   12.999,- €  
10.07.2022 22 Tage Östliches Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   12.999,- €   19.499,- €  
18.09.2022 22 Tage Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   12.999,- €   19.999,- €  
24.09.2022 13 Tage Mittelmeer Azamara Journey Kreuzfahrt   3.349,- €   3.639,- €   4.119,- €   8.769,- €  
25.09.2022 15 Tage Östliches Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   8.999,- €   14.499,- €  
25.09.2022 22 Tage Östliches Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   12.999,- €   19.499,- €  
  • Seite  
  • zum Anfang
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter
  • zum Ende