Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Mittelmeer > Westliches Mittelmeer > Mgarr, Malta
 
 
 

Mgarr, Malta

Allgemeine Informationen
In Mgarr auf Malta leben etwas mehr als 3000 Menschen. Beneidenswerte Menschen möchte man sagen, denn das sonnige Städtchen am Mittelmeer liegt in einer bildhübschen Bucht und steht für pures Urlaubsfeeling! Ihre Kreuzfahrt führt Sie in einen malerischen Badeort, den auch die Malteser selbst gerne ansteuern, um am Wochenende das Strandleben zu genießen. Obwohl Mgarr in den vergangenen Jahrhunderten stetig gewachsen ist, herrscht hier immer noch gemütliches Landflair. Die industriellen Zentren Maltas sind weit weg und auch die Umgebung von Mgarr wirkt mit ihren Bauernhöfen, Feldern und Wanderwegen beruhigend und nostalgisch. Die Landschaft ist schnörkellos und rau, mit zerrissenen Kalkfelsen, versteckten Badebuchten und typisch-mediterraner Flora.


 

Sehenswürdigkeiten
Der Tempel „Ta’ Ħaġrat“ wird auf die Zeit 3600 bis 3000 vor Christi datiert. Seine Ruinen wurden 1925 ausgegraben und gehören zu den UNSECO-Weltkulturerben. Der Tempel befindet sich auf einem Feld nahe des Zentrums von Mgarr. Bemerkenswert ist auch die Kirche der Stadt, Santa Maria. Sie thront hoch und mächtig über den Häusern und wirkt für das kleine Mgarr fast ein bisschen überdimensioniert. Das im antiken Stil erbaute Gotteshaus besitzt eine der größten Kirchenkuppeln der Welt! Mit dem Bau der Pfarrkirche Santa Maria wurde 1912 begonnen, fertiggestellt wurde sie schließlich 1946. Vom erhöhten Standort der Kirche aus, genießen Sie einen großartigen Blick über das angrenzende Hügelland. Rund um Santa Maria liegen Mgarrs charmanten und engen Altstadtgassen mit historischer Bebauung. Ansonsten finden sich in dem Badeort die typische Apartmentbauten und Hotels aus jüngerer Zeit.


 

Wissenswertes
Ist Ihnen auch die Schreibweise des Tempels Ta’ Ħaġrat (gesprochen Ta Hadschrat) aufgefallen? Auch den Ortsnamen Mgarr (eigentlich Mġarr oder auch L-Imġarr) kann so mancher zunächst keiner bekannten Sprache zuordnen. Wird denn auf Malta nicht Englisch gesprochen? Richtig. Englisch ist dank der langen Zugehörigkeit zum britischen Weltreich Amtssprache in Malta. Landessprache ist aber auch Maltesisch, das sich die Malteser bis heute bewahrt haben. Die Maltesische Sprache gehört zu den semitischen Sprachen und hat italienische, spanische, französische und englische Einflüsse in sich aufgenommen. Zu den semitischen Sprachen gehören zum Beispiel auch Hebräisch und Arabisch. Als einzige semitische Sprache nutzt das Maltesische aber die lateinischen Schriftzeichen. Erweitert wurde das Alphabet um die speziellen maltesischen Schriftzeichen ċ, ġ, ħ und ż.


Landessprache
Maltesisch, Englisch


Währung
Euro

 
 
 
 
 
 

Mgarr - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
01.09.2021 11 Tage Westliches Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
01.09.2021 18 Tage Westliches Mittelmeer Seabourn Encore Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
06.06.2022 11 Tage Mittelmeer Seabourn Sojourn Kreuzfahrt   ausgeb.   5.999,- €   6.499,- €   10.499,- €  
06.06.2022 21 Tage Mittelmeer Seabourn Sojourn Kreuzfahrt   ausgeb.   10.999,- €   11.999,- €   18.999,- €  
17.07.2022 22 Tage Mittelmeer Seabourn Sojourn Kreuzfahrt   ausgeb.   10.999,- €   11.999,- €   18.999,- €  
28.07.2022 11 Tage Mittelmeer Seabourn Sojourn Kreuzfahrt   ausgeb.   5.999,- €   6.499,- €   9.999,- €  
28.07.2022 18 Tage Mittelmeer Seabourn Sojourn Kreuzfahrt   ausgeb.   9.299,- €   9.999,- €   16.499,- €  
18.09.2022 22 Tage Westliches Mittelmeer Seabourn Sojourn Kreuzfahrt   ausgeb.   10.999,- €   11.999,- €   18.999,- €  
29.09.2022 11 Tage Westliches Mittelmeer Seabourn Sojourn Kreuzfahrt   ausgeb.   5.999,- €   6.499,- €   9.999,- €  
29.09.2022 18 Tage Westliches Mittelmeer Seabourn Sojourn Kreuzfahrt   ausgeb.   9.299,- €   9.999,- €   16.499,- €