Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Alaska > Lynn Kanal, Alaska
 
 
 

Lynn Kanal, Alaska

Allgemeine Informationen
Der Lynn Canal ist ein Fjord im Südosten des US Bundesstaates Alaska. Im Jahr 1794 wurde die Bucht von George Vancouver nach seinem Geburtsort King's Lynn benannt. Der Lynn Canal liegt im Alexanderarchipel am Nordende der Inside Passage und ist mit bis zu 600 Metern der tiefste Fjord Nordamerikas. Er erstreckt sich über 145 Kilometer von der nördlichen Mündung des Chilkat River bis zur Stephens Passage und der Chatham Strait im Süden. Die, Ende des 19. Jahrhunderts von Goldsuchern benutzte, wichtige Wasserstraße verbindet die Städte Skagway und Haines mit Juneau. Skagway wird von den unterschiedlichsten Reisenden immer wieder gerne besucht. Einst war sie Anlaufpunkt der vielen Goldsucher- heute beeindruckt sie ihre Gäste, die meistens mit Kreuzfahrtschiffen oder der Fähre anreisen, mit ihrer traumhaften landschaftlichen Umgebung.


 

Sehenswürdigkeiten


 

Wissenswertes


Landessprache
Englisch


Währung
US-Dollar