Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Atlantik/Transatlantik > Kanada / Neuengland > Lunenburg, Kanada
 
 
 

Lunenburg, Kanada

Allgemeine Informationen
Ihre Kreuzfahrt bringt Sie in ein UNESCO-Weltkulturerbe der Extraklasse! Lunenburg, mit seinen markanten Holzhäusern und alten Kapitänsvillen, ist ein Hafenstädtchen, das malerischer kaum sein könnte. Der Ort liegt etwa 90 Kilometer von Halifax, der Hauptstadt von Nova Scotia. Lunenburg ist eine Gründung deutscher Siedler. Obwohl der Name an das niedersächsische Lüneburg erinnert, stammen die ursprünglichen Siedler aus der Pfalz, aus Württemberg, aus der Schweiz und auch aus Frankreich. Das Gründungsjahr wird auf 1753 datiert. Wirtschaftlich gesehen, sind die Schiffswerften der Stadt von Bedeutung. Lunenburg ist auch Heimathafen des größten noch betriebsfähigen Holzschiffes der Welt und der original HMCS Bounty aus dem Film „Meuterei auf der Bounty“.


 

Sehenswürdigkeiten
Lunenburg ist eine Stadt zum Schwelgen! Schon bei der Einfahrt in die Lunenburg Bay beeindruckt das bunte Ensemble historischer Holzbauten am Wasser. Die Altstadt besticht durch das Lunenburg Opera House von 1908 und die Zion Evangelical Lutheran Church im viktorianisch-gotischen Stil. Als architektonisches Glanzstück gilt auch die rot-weiße Schule von Lunenburg auf dem Gallows–Hügel. Sie wurde im Jahre 1895 fertiggestellt. Die markanten roten Holzhäuser, eines der Markenzeichen der Stadt, liegen direkt am Hafen. Empfehlenswert ist hier auch ein Besuch des Schifffahrtsmuseums „Fisheries Museum of the Atlantic“.


 

Wissenswertes
Der Stadtname Lunenburg geht auf den britischen König König Georg II. zurück, der auch Kurfürst von Braunschweig-Lüneburg und Herzog von Braunschweig und Lüneburg war.


Landessprache
Englisch (in Nova Scotia)


Währung
Kanadischer Dollar