Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Mittelmeer > Schwarzes Meer > Konstanza, Rumänien
 
 
 

Konstanza, Rumänien

Allgemeine Informationen
Konstanza, auch „Rotterdam des Ostens“ genannt, ist mit etwa 311.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Rumäniens und Hauptstadt des Bezirks Constanta. Sie ist die größte Stadt der historischen Region Dobrudscha. Ihren Beinamen („Rotterdam des Ostens“) bekam die Stadt, weil in ihrem Hafen jährlich mehr Güter umgeschlagen werden als in den anderen Häfen der Schwarzmeerküste. Mittlerweile gilt der Hafen von Konstanza als der wichtigste EU-Hafen am Schwarzen Meer, dessen Güterumschlagsmenge sich jährlich um etwa 8 % erhöht. Durch die hohe wirtschaftliche Bedeutung wurde die Infrastruktur der Stadt während der letzten 50 Jahre beständig modernisiert. Das sehr gut ausgebaute öffentliche Verkehrsnetz ermöglicht es, alle Gegenden der Stadt ohne Probleme zu erreichen.


 

Sehenswürdigkeiten
Ein beliebtes Ausflugsziel ist Konstanzas Vorort Mamaia. Hier befinden sich neben einem wunderschönen Strand auch einige archäologische Parks. Konstanza selber bietet eine Reihe von Sehenswürdigkeiten. Hier findet man das Geschichts- und Archäologiemuseum mit dem nahe liegenden Ovid-Denkmal., welches dem römischen Dichter Publius Ovidius Naso gewidmet ist. Ovid, der bei Tomis ins Exil geschickt wurde, hat seinen Kummer in den Versen der "Tristele" und der "Ponticele" verewigt. Eine Besichtigung der griechischen und römischen Ruinen ist in jedem Fall interessant. Dort kann man unter anderem ein Handelshaus bestaunen, in dem sich ein wunderschönes Fußbodenmosaik befindet. Sehenswert sind ebenfalls die Basiliken und die Kaiserliche Nekropole, in der sich ein vollständig ausgemaltes und restauriertes Grab befindet. Der aus dem 13. Jahrhundert stammenden Leuchtturm ist ein weiteres beliebtes Ausflugsziel der Stadt. Das malerisch auf einer Landzunge liegende Casino mit seinen wunderschönen Torbögen und kunstvollen Fenstern lädt seine Besucher zum Verweilen ein. Das Museum der rumänischen Marine bietet ständige Ausstellungen zur Geschichte der Marine und demonstriert die Navigationsmittel der vergangenen Epochen.

Im Delphinarium von Konstanza tummeln sich die Lebewesen des Schwarzen Meeres. Es werden täglich Vorführungen angeboten Das Aquarium beherbergt mehr als 130 Fischarten aus dem Schwarzen Meer, dem Donaudelta und dem Mittelmeer. In der näheren Umgebung des Aquariums befinden sich noch das Planetarium, das astronomische Observatorium und das Sonnenobservatorium. Diese Gebäude sind Teile des Museumskomplexes der Naturwissenschaften. Lassen Sie sich auch die Cetatea Axiopolis, die „dunkle Stadt“ nicht entgehen. Heutzutage wird sie Cernavoda „das schwarze Wasser“ genannt. Hier wurde die berühmte Statue „Der Denker” gefunden.


 

Wissenswertes


Landessprache
Rumänisch


Währung
Leu

 
 
 
 
 
 

Konstanza - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
27.05.2024 12 Tage Östliches Mittelmeer Serenade of the Seas Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
27.05.2024 12 Tage Östliches Mittelmeer Serenade of the Seas Flug Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.  
18.10.2024 19 Tage Schwarzes Meer Amera Kreuzfahrt   ausgeb.   3.799,- €   6.899,- €   7.999,- €