Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Ostsee > Kalmar, Schweden
 
 
 

Kalmar, Schweden

Allgemeine Informationen
In der südschwedischen Provinz Kalmar Iän befindet sich die gleichnamige und drittgrößte Stadt der Region Kalmar. Diese gehört außerdem der historischen Provinz Småland an und liegt direkt an der Ostsee zwischen der Insel Öland und dem südöstlichen Teil von Småland, der auch als Glasreich bekannt ist. Über die sechs Kilometer lange Ölandbrücke, die in Kalmar beginnt, wird die angrenzende Insel Öland mit dem Festland verbunden. Die Residenzstadt und dementsprechend der Hauptort der Provinz ist eine der ältesten Städte Schwedens. Circa zehn Kilometer westlich von Kalmar in Södra Sandby grub man das älteste Haus Skandinaviens, das Tingby-Haus, aus. Erste Zeugnisse der Besiedlung von Kalmar lassen sich auf das elfte Jahrhundert datieren. Aufgrund der geografischen Lage und der Nähe zur Ostsee war der Ort für intensive Besiedlung und Bewirtschaftung sehr geeignet. An einem Handelsweg gelegen wurde die Stadt Mitte des 13. Jahrhunderts zu einer florierenden Handelsstadt, die von Wohlstand geprägt war. Exportgüter waren unter anderem Kalkstein aus Öland, Teer und Holz aus den umliegenden Wäldern sowie Tierhäute, Getreide und weitere verarbeitete Lebensmittel. Insbesondere die Altstadt ist heute noch ein Zeugnis dieser Zeit und lädt Besucher wie auch Einwohner im Stadtviertel Gamla staden dazu ein, in den historischen Teil der Stadt einzutauchen. Gleichsam bedeutsam ist das im 17. Jahrhundert neu angelegte Zentrum auf der Insel Kvarnholmen, auch Mühleninsel genannt. Die ereignisreiche Historie der Hansestadt hat einige Monumente und Sehenswürdigkeiten hervorgebracht, die man auch heute noch besichtigen kann. Unweit des Altstadtkerns befindet sich die urban geprägte und dicht bebaute Hafenanlage mit einigen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.


 

Sehenswürdigkeiten
Bekanntestes Wahrzeichen und somit eine beliebte Sehenswürdigkeit ist das Schloss Kalmar. Die historische Stätte ist deklariert als eines der am besten erhaltenen Renaissanceschlösser im nördlichen Teil Europas. Leicht erhöht auf einer kleinen Halbinsel thront die einstige Burg über der Ostseeküste. Zur Zeit der Erbauung verlief an diesem Standort die Grenze zu Dänemark. Angrenzend lädt der Stadtpark zu einem Spaziergang bei schönem Wetter ein. Ebenfalls sehenswert ist der zwischen 1660 und 1699 nach den Plänen des Architekten Nicodemus Tessin des Älteren erbaute Dom zu Kalmar. Das Kirchengebäude im barocken Baustil bildet eine Synthese aus jesuitisch geprägten und protestantischen Vorstellungen eines gelungenen Kirchenbaus ab.

Das historische Landesmuseum Kalmar Country Museum informiert Besucher der Dauerausstellung über die Ausgrabung des ältesten Hauses in Skandinavien und darüber hinaus gleichermaßen über die Schifffahrtsentwicklung des Ortes. Zahlreiche geborgene Kanonen und die Geschichte des gesunkenen Schiffes Kronan sind Teil der Ausstellung. Ein Café, das mit Kuchen, Heißgetränken und so mancher schwedischer Leckerei lockt, befindet sich ebenfalls im Museumsgebäude. Eine weitere Ausstellung, besonders geeignet für Familien mit Kindern, kann in Tingby in der Nähe Kalmars besucht werden. Die Exposition A World of Dinosaurs versetzt die Besucher viele Millionen Jahre in der Zeit zurück. Das größte Dinosauriermuseum in Europa wurde 2013 eröffnet und ist seither jedes Jahr in der Anzahl seiner präsentierten Artefakte gewachsen. Heute kann man über 200 Skelette und Dinosaurier in Originalgröße besichtigen.


 

Wissenswertes
Ein Klassiker der Küche aus der Region Småland ist der lauwarm mit Preiselbeeren servierte Käsekuchen namens Ostkaka med Lingonsylt. Alternativ zu dem Preiselbeermus wird auch Erdbeere oder Himbeermarmelade gereicht. Die Preiselbeeren aus den småländischen Wälder besitzen allerdings eine besondere regionale Bedeutung, weshalb sie die ursprünglichste und traditionellste Beigabe zum Kuchen sind. Vergleichbar traditionsreich ist auch das Gericht Hyttsill, denn Kartoffeln und eingelegte Heringe waren typische Mahlzeiten der Glasbläser im südlichen Småland.


Landessprache
Schwedisch


Währung
Schwedische Krone

 
 
 
 
 
 

Kalmar - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
20.08.2023 10 Tage Ostsee Europa 2 Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   5.490,- €  
27.09.2023 11 Tage Ostsee Europa 2 Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   5.310,- €