Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Flüsse in Europa > Wolga > Goritzy, Russland
 
 
 

Goritzy, Russland

Allgemeine Informationen
Goritzy liegt im westlichen Teil Russlands, unweit des Onegasees, dem zweitgrößten Süßwassersee Europas.


 

Sehenswürdigkeiten
Die Siedlung liegt beim ehemaligen Goritzy-Nonnenkloster. Von hier aus können Sie einen Ausflug in das nahe gelegene Kirillow machen. Hier steht das Kirillo-Bjeloserskij-Kloster, ein wunderbares und interessantes Denkmal altrussischer Architektur und Kultur. Wandeln Sie im Schutz der beeindruckenden Wehrmauer mit ihren gebieterischen Wehrtürmen durch den weitläufigen Komplex, bestehend aus mehreren Kirchen aus dem 15. – 17. Jahrhundert und fühlen Sie sich in der Zeit zurück versetzt. Das größte Kloster Russland wurde 1397 am Ufer des Siverskoje-Sees gegründet. In der Uspenskij-Kathedrale werden prachtvolle Ikonen und Fresken ausgestellt. Sie bilden sicherlich das i-Tüpfelchen bei diesem schönen Ausflug.


 

Wissenswertes


Landessprache
Russisch


Währung
Rubel