Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Zentralamerika/Panamakanal > Panamakanal > El Porvenir, Panama
 
 
 

El Porvenir, Panama

Allgemeine Informationen
El Porvenir ist der Verwaltungssitz von Guna Yala, einem autonomen Gebiet an der Nordküste Panamas. Vielleicht ist El Porvenir der kleinste Hauptort, den Sie auf dieser Kreuzfahrt kennenlernen werden, denn hier leben nur etwa ein Dutzend Menschen. Es gibt ein Hotel und einen Mini-Flughafen mit einer wöchentlichen Verbindung nach Panama-Stadt. Von El Porvenir aus werden gerne Ausflüge in die Heimat der Kuna unternommen. Die Kuna sind das indigene Volk Panamas, etwa 30.000 leben auf den Guna-Yala-Inseln. Ursprünglich stammen die Kuna aus dem heutigen Kolumbien, flohen aber im 17. Jahrhundert vor den Spaniern Richtung Norden und wurden schließlich auf den Guna-Yala-Inseln östlich des Panama-Kanals sesshaft. Mit den Eroberern aus Europa gerieten die Kuna immer wieder in heftige Konflikte, bis ihnen 1953 schließlich ein Sonderstaus eingeräumt wurde. Die heutige Selbstverwaltung des Volkes ist in ihrer Form einmalig. So ist ihnen durch die Verfassung Panamas zum Beispiel die Gleichstellung ihrer nach traditionellen Riten vollzogenen Hochzeit garantiert. Identitätsstiftend für die Kuna ist auch ihr traditionelles, textiles Kunsthandwerk. Die bunt verzierten Baumwollstoffe werden „Molas“ genannt und gehören auch zur Tracht der Frauen.


 

Sehenswürdigkeiten
El Porvenir ist gleichzeitig der Name der Hauptinsel und die ist ein echter tropischer Hingucker! Palmenwedelgedeckte Hütten auf weißem Sand und das azurblaue Meer bilden eine perfekte Postkarten-Idylle. Mit ebenso herrlichen und von haushohen Palmen gesäumten Stränden trumpfen aber auch die übrigen Inseln der Gruppe auf. Das Guna-Yala-Archipel ist reich an Hummern, Muscheln, Fischen und Krabben. Vor den Inseln liegen üppige Korallenriffe und die Unterwasserwelt ist vom modernen Menschen völlig unberührt. Die Bewohner leben meist von der Landwirtschaft und vom Fischfang und empfangen Inselgäste sehr herzlich, freundlich und unaufdringlich. Ihre mit kunstvollen Applikationen bestickten Tücher sind ein weiterer Erwerbszweig, die Arbeiten sind weit über die Grenzen Panamas hinaus bekannt und beliebt. Auf dem Archipel herrscht ein sehr sanfter Tourismus. Mit dem Boot gelangt von man von El Porvenir auf die idyllischen Inseln Wichub-Wala, Sapibenega und Okuptupu, ansonsten ist das Archipel touristisch kaum erschlossen.


 

Wissenswertes
Bei den Einwohnern El Porvenirs und der Inselgruppe Guna Yala haben übrigens die Frauen das Sagen, es herrscht das Matriarchat. Hat die Kuna-Frau zum Bespiel einen Mann zur Heirat ausgewählt, so muss dieser auf die Insel der Frau und in ihre Hütte ziehen. Guna Yala besteht aus 365 Inseln, aber nur 57 von ihnen sind bewohnt.


Landessprache


Währung
Balboa und US-Dollar

 
 
 
 
 
 

El Porvenir - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
23.12.2021 144 Tage Weltreise Artania Kreuzfahrt   ausgeb.   25.499,- €   34.999,- €   53.499,- €  
10.04.2022 18 Tage Zentralamerika/Panamakanal Europa Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   ausgeb.   9.016,- €