Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Mittelmeer > Östliches Mittelmeer > Bosporus, Türkei
 
 
 

Bosporus, Türkei

Allgemeine Informationen
Mit einer Länge von 30 Kilometern und einer maximalen Breite von 2,5 Kilometern ist der Bosporus eine Meerenge, die das Schwarze Meer und das Marmarameer miteinander verbindet. „Bosporus“ ist griechisch und bedeutet soviel wie Kuh- oder Ochsenfurt. Früher war er auch als Straße von Konstantinopel bekannt. An der Mündung des Marmarameeres teilt der Fluss die Stadt Istanbul in zwei Teile. Die Durchfahrtsrechte für die internationale Schifffahrt wurden 1936 durch den Vertrag von Montreux geregelt. Der Bosporus gilt als eine der bedeutendsten Wasserstraßen, weil durch ihn große Gebiete Russlands und Europas an das Mittelmeer und die Weltmeere angeschlossen sind. Innerhalb des Bosporus liegt das Goldene Horn, eine lang gezogene Bucht. Während des Byzantinischen Reichs war das Goldene Horn der wichtigste Hafen der Stadt Konstantinopel (Istanbul). Mauern entlang der Küstenlinie sicherten Konstantinopel vor Seeangriffen. Der Name Goldenes Horn hat seinen Ursprung in dem übergroßen Prunk, mit dem die Herrscher des Römischen und später Oströmischen Reiches ihre Macht und ihren Reichtum zur Schau stellten. Auf der Halbinsel südlich des Horns standen der Kaiserpalast, das Hippodrom (die Pferderennbahn) und viele andere offizielle Gebäude, die alle mit verschwenderischer Pracht ausgestattet waren. Vom Wasser aus sehr gut zu erkennen sind die Küstenwerke des Bosporus, die diesen gegen einen, aus dem Schwarzen Meer kommenden, Feind verteidigen sollten. Sie bestehen aus vier Gruppen. Die nördlichste Gruppe reicht bis zur Vöjükbucht auf der europäischen und bis Fil- Burun auf der kleinasiatischen Seite und enthält fünf Küstenwerke: Das Fort Rumeli- Feneri- Kalesst nebst einer Batterie, die Batterie Tapas-Vurun, das Fort Gharibdsche und das hoch liegende Fort Vöjük-Liman . Auf anatolischen Seite sind es drei Küstenwerke, nämlich das moderne Fort Anadoli-Feneri-Kalessi, die Poirasbatterie und das moderne Fort Fil-Burun. Die Durchfahrt des Bosporus ist getrennt für die Durchfahrten nach Süden bzw. nach Norden in dem Vorschriftenwerk Bosphorus Passage Procedure geregelt.


 

Sehenswürdigkeiten


 

Wissenswertes


Landessprache
Türkisch


Währung
Neue Türkische Lira

 
 
 
 
 
 

Bosporus - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
18.07.2020 15 Tage Schwarzes Meer Azamara Journey Kreuzfahrt   4.979,- €   5.289,- €   6.399,- €   ausgeb.  
12.09.2020 15 Tage Schwarzes Meer Azamara Journey Kreuzfahrt   5.379,- €   5.699,- €   7.149,- €   ausgeb.  
26.06.2021 15 Tage Schwarzes Meer Azamara Pursuit Kreuzfahrt   5.809,- €   6.229,- €   7.059,- €   8.159,- €  
14.09.2021 15 Tage Schwarzes Meer Azamara Pursuit Kreuzfahrt   5.969,- €   6.399,- €   7.239,- €   8.499,- €