Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Ostsee > Binz (Rügen), Deutschland
 
 
 

Binz (Rügen), Deutschland

Allgemeine Informationen
Als touristisches Ziel hat der 1218 erstmals erwähnte Ostsee-Ort Binz auf Rügen bewegte Zeiten des ständigen Wandels hinter sich. Als Ende des neunzehnten Jahrhunderts das Baden im Meer in Mode kam, stellte Binz sich schnell auf die neuen Besucher ein. Schon 1885 wurde Binz offiziell zum Seebad erklärt und es wurde fortan kräftig gebaut: Eine Seebrücke, die Strandpromenade, das Kurhaus und ein Netz von Wegen entstanden. Zu dieser Zeit entwickelte sich auch die berühmte Bäderarchitektur. Der Baustil ist typisch für die Ostseeküste zeichnet sich durch filigrane, meist weiß getünchte Fassaden, Balkone, Veranden und Türmchen aus. Zusammen mit Sassnitz, Sellin, Heiligendamm, Heringsdorf und vielen weiteren Seebädern, bildet Binz eine Kette „weißer“ Schönheiten entlang der deutschen Ostseeküste. Aus der Zeit des Nationalsozialismus stammt der so genannte „Koloss von Prora“, ein heute 2,5 Kilometer langer Gebäudekomplex, der ab 2004 zu einer Wohn- und Ferienanlage umgebaut wurde. Eine Reihe von Ferienheimen und eine Wohnsiedlung in Plattenbauweise haben ihren Ursprung in den Jahrzehnten der DDR. Heute ist Binz als größtes Seebad auf Rügen bei Urlaubern aus ganz Deutschland beliebt.


 

Sehenswürdigkeiten
Das Ostseebad Binz grenzt an unterschiedlichste Naturkulissen. Das Ufer des Binnensees Schmachter See und der Meeresstrand liegen nur 700 Meter auseinander. Während es Ruhesuchende eher an den See zieht, kommen gesellige Flaneure an der Strandpromenade auf ihre Kosten. Die Ostsee, die vor Binz den kilometerlangen feinen Sandstrand küsst, gehört hier zu den saubersten Badestellen weltweit. Wer das Meer trockenen Fußes genießen möchte, wandelt auf der fast 400 Meter langen Seebrücke Richtung Horizont. Im Waldgebiet Granitz erwartet Sie auf einer Anhöhe das schneeweiße Jagdschloss Granitz. Der Panoramablick von der Aussichtsplattform des Mittelturms (144 Meter über dem Meeresspiegel) ist spektakulär! Sie erreichen das Schloss mit der Rügischen Kleinbahn oder dem Jagdschlossexpress, einer schienenlosen Wegbahn.


 

Wissenswertes
Rügen gehört zwar zu den sonnigsten Landstrichen Deutschlands, sollte es aber doch einmal regnen, bieten das Oldtimer-Museum Rügen auf mehr als 10.0000 überdachten Quadratmetern viel fürs technikbegeisterte Auge. Der Rundgang dokumentiert die deutsche Automobilgeschichte von 1949 bis 1989 anhand von über 80 Automobilen. Zudem erwartet Besucher mit dem 250 Tonnen schweren Schnellzug Lok P-0123 die schwerste Dampflokomotive Europas. Das Museum ist ganzjährig von 10 bis 17 Uhr geöffnet und befindet sich unweit des Kolosses von Prora an der Proraer Allee.


Landessprache
Deutsch


Währung
Euro

 
 
 
 
 
 

Binz (Rügen) - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
07.06.2025 15 Tage Ostsee Amadea Kreuzfahrt   ausgeb.   3.699,- €   ausgeb.   6.999,- €  
08.08.2025 8 Tage Ostsee Deutschland Kreuzfahrt   1.299,- €   1.599,- €   2.199,- €   2.799,- €  
15.08.2025 11 Tage Ostsee Amadea Kreuzfahrt   ausgeb.   2.099,- €   3.299,- €   4.499,- €