Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Atlantik/Transatlantik > Westeuropa > Villagarcia, Spanien
 
 
 

Villagarcia, Spanien

Allgemeine Informationen
Im Norden Spaniens, in der Provinz Galiziens, liegt mit 35.000 Einwohnern deren achtgrößte Stadt, die jedes Jahr viele Menschen anzieht. Und das nicht ohne Grund, denn kaum eine Stadt ist so sehr vom Klima und einer derart traumhaften Lage verwöhnt. Trotz der angenehm warmen Temperaturen wird es im Sommer dennoch nicht unmenschlich heiß und die salzige Seeluft vermittelt ein Gefühl von Freiheit. Die Bucht Ría de Arosa, an der Villagarcía gelegen ist, dringt hier tief ins Landesinnere vor und beheimatet zahlreiche kleinere Inseln. An ihren steilen und zerklüfteten Küsten finden sich zahlreiche Sandbänke und Strände, die ein einziger Augenschmaus sind. Villagarcía profitiert von dieser Lage aber vor allem durch seinen Hafen und die Muschelzucht. Vor allem Herzmuscheln werden hier gezüchtet.


 

Sehenswürdigkeiten
Doch wer Villagarcía besucht, dem bietet sich mehr als nur ein herrlicher Strand. Lohnenswert ist vor allem eine Schifffahrt zu den Sandbänken mit einer Besichtigung der Muschelzucht. Als Kontrast dazu ist auch eine Besichtigung der Stadt selbst eine Erfahrung, die man nicht verpassen sollte. Zahlreiche Gebäude erzählen die Geschichte der Stadt, die bis ins 15. Jahrhundert zurück geht. Unterstrichen wird deren romantische Wirkung durch die zahlreichen Parks und Grünanlagen der Stadt. Die größte von ihnen ist der Park Enrique Valdés Bermejo, der mit 12.000 Quadratmetern über eine immense botanische Vielfalt verfügt. Was man jedoch auf keinen Fall verpassen sollte, ist ein Besuch des Hafens, das Herz der Stadt. Hier erstreckt sich auf ca. 2 Kilometern eine Hafenprommenade, die neben zahlreichen Pubs und Restaurants auch mehrere Kinos zu bieten hat. Etwa auf halber Strecke findet sich eine Touristeninformation, die alle Informationen wie Sehenswürdigkeiten, Zahlen und Fakten bietet. Sollte man die Möglichkeit haben, so sollte man den Besuch mit dem Festival do Norte kombinieren, dass seit 2000 alljährlich in der zweiten Augustwoche stattfindet und die Ohren der Zuhörer sowohl mit Rock als auch mit nationalen und internationalen Leckerbissen verwöhnt und einen wunderbaren Einblick in die Musik der Region bietet. Wer die Stadt einmal von oben genießen möchte, der sollte den Weg auf den nahegelegenen Berg Meda wagen, der einen malerischen Ausblick auf Villagarcía und die Bucht bietet.


 

Wissenswertes
Sollte man einmal nach Villagarcía kommen wäre es fast ein Frevel seinen Weg nicht zum Hafen zu lenken, um dort in eines der zahlreichen Restaurants einzukehren, um bei einem Gläschen des köstlichen Weins der Region die Atmosphäre zu genießen und sich einen der unwahrscheinlich frischen Fische zu gönnen, die selbst einen nicht Fischverliebten bekehren könnten.


Landessprache
Spanisch


Währung
Euro

 
 
 
 
 
 

Villagarcia - KreuzfahrtenPreis p. P. ab

 
Abfahrt  Dauer  Route/Häfen  Schiff  Leistungen  Innen  Außen  Balkon  Suite
  
08.09.2021 27 Tage Westeuropa Marina Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   8.209,- €   11.429,- €  
20.09.2021 15 Tage Westeuropa Marina Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   4.869,- €   6.239,- €  
20.09.2021 27 Tage Westeuropa Marina Kreuzfahrt   ausgeb.   ausgeb.   7.579,- €   11.089,- €