Sie sind hier: Kreuzfahrten > Informationen > Cruise News > Neue Costa neoRomantica
 

Cruise News

 

Neue Costa neoRomantica

 

Die Costa Romantica wurde vom Winter 2011 bis Frühjahr 2012 während eines dreieinhalb-monatigen Trockendockauftenthalts für 125 Mio. USD so umfassend renoviert, dass sie einen neuen Namen erhielt. Seit ihrer Taufe am 2. März 2012 heißt sie nun Costa neoRomantica. Erfahren Sie hier mehr über die neuen Highligts der Costa neoRomantica.

 
 
Die neue Costa neoRomantica.


Umbaumaßnahmen
Das Schiff wurde um zwei Halbdecks erweitert, so dass 111 neue Kabinen entstanden und ganze 120 Kabinen neue Balkone erhielten. Nahezu alle Bereiche des Schiffs wurden komplett umgestaltet. Die Tonnage der Costa neoRomantica erhöhte sich durch die Umbaumaßnahmen von 53.049 BRZ auf rund 56.000 BRZ. Es finden nun 1800 Gäste auf der Costa neoRomantica Platz – vorher waren es 1697.

Neues Konzept: Ruhe und Komfort für reisende Pärchen
Das Konzept der Costa neoRomantica unterscheidet sich von dem der anderen Costa Flottenmitglieder vor allem darin, dass sich das Angebot vorwiegend an Paare richtet, die ohne Kinder reisen. Eine exklusive Kreuzfahrt mit ruhiger und eleganter Umgebung stehen im Vordergrund.

Öffentliche Bereiche
Die Costa neoRomantica ist mit vier Restaurants, einer Pizzeria, einer Grill Area sowie drei Bars, einer Wein und Käse Bar sowie einer Kaffee und Schokoladenbar bestens ausgestattet. Für Pizzaliebhaber und Weinkenner gibt es zwei ganz außergewöhnliche Einrichtungen. Die Pizzeria Capri ist die erste Pizzeria an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, die mit einem original Holzbackofen die verschiedensten Pizzakreationen mit dem einzigartigen Pizza-Aroma zaubert. Die zweite Besonderheit ist die Weinbar Verona: Mit 80 Weinen aus aller Welt und über 100 erlesenen Käsesorten bietet sie ihren Gästen ein außergewöhnliches Angebot, köstliche Marmeladen und Honig runden das große Menü ab und machen neue Geschmackskompositionen möglich.

Wer tanzen möchte, findet sich abends am besten im Disco Tango Saal ein. Die elegante Einrichtung und die gedämpfte Lichtstimmung sorgen für lange und vergnügliche Tanznächte. Direkt nebenan finden Darbietungen der Kochkunst statt: Die Chefköche seriveren im Samasara-Restaurant exquisite und gesunde Speisen. Ein weiteres Spitzenrestaurant ist das Restaurant Botticelli, seine Einrichtung ist von der italienischen Renaissance und dem Gemälde "Der Frühling" von Botticcelli inspiriert. Ein äußerst exklusives Restaurant ist das Club Restaurant neoRomantica. In luxuriösem Ambiente wird ein à la carte-Menü mit italienischer und französischer Küche geboten. Hier werden sogar Einblicke in die Küche gewährt, so dass man den kreativen Küchenchefs bei ihrer Kunst zusehen kann.

Das exklusive Casino besticht mit raffiniertem Design: Ein Anstrich in edelm Ebenholz-Look, rubinroter Samt und schwarzer Swarowski schaffen eine besondere Atmosphäre.

Der modernste und trendigste Ort ist wohl der Lido Montecarlo - das Topdeck ist mit einer elegante Lounge und einer Cocktail Bar ausgestattet. Mit komfortablen Korbsesseln und dick gepolsterten Liegen sowie zahlreichen Strandkörben ist dieser Ort eine wahre Entspannungsoase für sonnige Stunden oder Abende unterm Sternenhimmel. Insgesamt gibt es an Bord 2 große Swimmingpools und 2 Whirlpools.

Das Samsara Spa erstreckt sich über zwei Ebenen auf 4400 Quadratmetern. Hier lässt man es sich im Thalassotherapie Pool gut gehen, genießt die Wärme der Sauna, im aromatischen Dampfbad oder im Solarium. 
Das Fitness-Studio ist mit der innovativen Technologie der Technogym Fitness-Geräte ausgestattet. Während man auf seinem Trainingsgerät aktiv wird, kann man entweder den fantastischen Blick aufs Meer genießen, oder aber, man nutzt die sogenannten VisioWeb-Bildschirme für virtuelle Unterhaltung. Sie ermöglichen das Surfen im Internet während des Trainings. So kann man direkt auf soziale Netzwerke zugreifen, mit Freunden oder Familie chatten E-Mails checken, Bilder und Videos ansehen oder die aktuellen News lesen. Auch fernsehen ist auf den VisioWeb Bildschirmen möglich. Besonders praktisch ist auch die integrierte iPod-Station, dank der man mit der eigenen Lieblingsmusik trainieren kann.

Samsara-Kabinen

Die Suiten und Kabinen der Costa neoRomantica wurden vollkommen neu gestaltet. Vor allem die Samsara-Kabinen überzeugen mit ihren Extras: Gäste der Samsara-Kategorie genießen freien Zugang zum Samsara Spa-Bereich und zum exklusiven Samsara-Restaurant, das zum Frühstück, Mittag- und Abendessen kalorienarme Menüs und Speisen anbietet. Außerdem stehen in der Kabine ayurvedische Tees bereit, die Bettwäsche ist aus feinster biologischer Baumwolle und die Duschköpfe sind mit Wasserfiltern versehen.
Sämtliche Kabinen sind mit Lavazza Kaffeemaschinen, einem LCD TV und äußerst geräumigen Schränken ausgestattet.